WillsteQuatschen?

Login

Dein Benutzername
Dein Passwort
secure
eingeloggt bleiben

WQ2Go

Jetzt online

(36)
(51)
(38)
(42)
(38)
(41)
(41)
(28)
(46)
(29)
(53)
(30)
(60)
(33)
(35)
(47)
(60)
(40)
(32)
(36)
(34)
(39)
(49)
(27)
(65)
(32)
(35)
(41)
(39)
(53)
(39)
(46)
(35)
(35)
(47)
(50)
(51)
(31)
(53)
(33)
(61)
(54)
(35)
(50)
(27)
(30)
(33)
(45)
(39)
(49)
(26)
(23)
(45)
(28)
(31)
(33)
(52)
(37)
(52)
(26)
(51)
(61)
(46)
(56)
(44)
R0N
(55)
(35)
(31)
(45)
(48)
(32)
(31)
(33)
(55)
(23)
(55)
(30)
(32)
(61)
(33)
(48)
(70)
(46)
(37)
(46)
(29)
(43)
(41)
(37)
(27)
(29)
(34)
(36)
gs6
(38)
(35)
(34)
(40)
(44)
(49)
(26)
Start » Offline » Profil

Rubino im Profil Rang 16

Profilbild
Alter 43 Jahre (Widder)
PLZ 03***
Last Vor 1 Stunde
Status »Die unmittelbare Wirklichkeit des Gedankens ist die Sprache« Karl Marx
Interview
Beziehungsstatus?
„Soziale Beziehungslosigkeit heißt nichts anderes, als eine Ware auf zwei Beinen zu sein; der ‚expressive Individualismus‘ muss sich auch deswegen aufs Outfit verlegen, weil es hinter den Klamotten nur noch das Gespenst eines Individuums gibt: Nie war Adorno aktueller als in den postmodernen Zeiten der Love Parade, deren Mitläufer wirklich eine grobe Unverschämtheit begehen, wenn sie ‚Ich‘ sagen.“

Robert Kurz
Sexuelle Orientierung?
»Der Mann ist der Flügel, die Frau ist die Luft, und gemeinsam sind sie der Flug.«
Rauchst Du?
Nein
Bildungsstand?
»Man kann meine Bücher verbrennen, meine Worte ausmerzen – ich bin überall angeeckt und ausgestoßen – eines kann man mir nicht nehmen: die Vernunft, die in diesem Jahrhundert und in diesem Land eine Rarität ist.«

Heinrich Heine
Religion?
» Die Leute glauben die Welt is so un so gemacht, un wenn du ihnn sagst dasses nich so is, stürzt ihnn ihr Dach aufn Kopf un du stehst vielleicht mit drunter«

David Mitchell (Der Wolkenatlas, S. 379)

Die einfache, aber schwer zu erfüllende Aufgabe besteht darin, dass die Menschen lernen, ihren eigenen »Stoffwechselprozess mit der Natur« und ihre eigenen Beziehungen untereinander bewusst nach Maßgabe ihres wirklichen Inhalts und der wirklichen Bedürfnisse zu vollziehen statt unter dem Diktat eines blinden, verselbständigten, inhaltsfremden und realmetaphysischen Regelsystems.

Robert Kurz


Gesucht wird?
Nähe ohne Beengung.
Geben ohne Erwarten.
Zärtlichkeiten ohne Absicht.
Spiel ohne Kampf.
Vertraulichkeit ohne Ansprüche.
Liebe ohne Forderung.
Zauber ohne Ende.

Hans Kruppa
Dein Lebensmotto?
"Der einzige Traum, den es sich lohne zu träumen........,
sei der Traum, dass man lebt, so lange man lebt, und erst
stirbt, wenn man tot ist....."
"Was bedeutetd das?"
"Zu lieben. Geliebt zu werden. Nie zu vergessen, dass du unwichtig bist.
Sich nie an die unsagbare Gewalt und gewöhnliche Ungleichheit des Lebens um dich herum gewöhnen. Freude auch an traurigsten Orten suchen. Die Schönheit bis in ihren Kern verfolgen. Nie zu vereinfachen, was kompliziert, und nie zu verkomplizieren, was einfach ist. Stärke zu respektieren, aber niemals schiere Macht. Vor allem aber hinzuschauen. Versuchen hinter die Dinge zu schauen. Nie den Blick abwenden. Und niemals zu vergessen."

Arundhati Roy
Was machst Du beruflich?
»Denn das Leben und die Zeit des Menschen sind nicht von Natur aus Arbeit, sie sind Lust, Unstetigkeit, Fest, Ruhe, Bedürfnisse, Zufälle, Begierden, Gewalttätigkeiten, Räubereien etc. Und diese ganze explosive, augenblickhafte und diskontinuierliche Energie muss das Kapital in kontinuierliche und fortlaufend auf dem Markt angebotene Arbeitskraft transformieren.«

Michel Foucault

Noch viel mehr Infos

Wenn du mehr über Rubino erfahren willst, brauchst Du Dich nur zu registrieren und schon gehts los :-)
Keine Sorge, WQ ist und bleibt kostenlos und unverbindlich - denn mit Communities ist es wie mit Sex: It's better when it's free!
nach oben